Gemeindedienste

Kirchlicher Unterricht KUW

Suchresultat

KUW 1: Taufkerzen werden verziert
KUW 2: In der Schreibstube

Die Heiliggeistgemeinde führt den Unterricht gemeinsam mit der Friedensgemeinde durch. Die Kirchliche Unterweisung (KUW) beginnt in der
3. Klasse.

3. Klasse
In der 3. Klasse (KUW1) steigen wir ein mit der Frage «Wer ist Gott?» und gehen Themen wie «Taufe» und «Abendmahl» an. Der Unterricht umfasst eine Woche in den Frühlingsferien und zwei Halbtage am Samstag zur Vorbereitung der Gottesdienste.

5. Klasse
Mit den Schülerinnen und Schülern der 5. Klasse (KUW2) suchen wir nach Spuren des Christentums in der Vergangenheit und in der Gegenwart. Dazu bieten wir ein Wahlfachprogramm an: Aus einem vielfältigen Angebot können die Kinder auswählen.

7. Klasse
In der 7. Klasse (KUW3) beschäftigen wir uns mit sozialen Themen und werden auch selber aktiv. Der Unterricht findet vorwiegend am Wochenende statt.

8. Klasse
In der 8. Klasse beschränkt sich der Unterricht auf ein Wochenende zum Thema «Taufe und Abendmahl». Schülerinnen und Schüler, die nicht getauft sind, können sich hier im familiären Rahmen taufen lassen.

9. Klasse
In der 9. Klasse beschäftigen wir uns mit Grenzerfahrungen. Wir verbringen gemeinsam ein Wochenende und ein Konflager.

Die KUW ist begleitet von Gottesdiensten, die in besonderer Weise der Situation und den Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen Rechnung tragen. Der Besuch dieser Familien- und Jugendgottesdienste ist Bestandteil des Kirchlichen Unterrichts.

Wir freuen uns, wenn die Eltern ihre Kinder während der Kirchlichen Unterweisung unterstützen und begleiten.